• slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image
  • slideshow image

 

Zeltlager Benistobel – Die schönste Stadt im Wald


Abgeschieden vom Rest der Welt erschaffen sich die Bewohner der Zeltstadt Benistobel jeden Sommer ihre eigene kleine Welt. Zwischen Wald und Wiesen verborgen, öffnen sich ihre Tore nur einmal im Jahr. Überquert man die beiden Brücken, die über die glitzernde Rotach führen, kann es schon einmal vorkommen, dass eine Gruppe Benistobler auf einem eigens gebauten Boot vorüber zieht.
Hat man sich dann erstmal den Weg zur Platzmitte gebahnt, trifft man dort auf eine Gemeinschaft aus Zwei- und Vierbeinern, die sich ihre Stadt in der Sonne und das Leben darin selbst gestaltet. Die Benistobler leben auf ihrer Waldlichtung nach dem Konzept der kreativen Wiederverwertung. So werden aus Tetrapacks Geldbeutel gebastelt und alte Konservendosen verwandeln sich in der Nacht zu strahlenden Laternen.
Kein Tag gleicht dem anderen: Ob beim Theater, bei der Nachtwanderung oder im Casino – hier findet jede Idee ihren Raum und das passende Outfit gibt’s im „Kostümverleih“. Besondere Highlights sind die Open Air Kino-Nacht, das Wanderlager und die Disko – aber auch das größte Lagerfeuer im Deggenhauser Tal darf für diesen Zauber nicht fehlen.
Das Restaurant „Schmeckie´s“ sorgt täglich für das leibliche Wohl der Benistobler und kreiert die größten Leckereien. Die gewonnene Energie kann dann auf dem Sportplatz beim Fußball, auf der Slackline, der Sackdresche oder dem Riesentrampolin wieder abgebaut werden.
Einmal Beni – immer Beni!

 

Trailer bei Youtube

 

   Zum interaktiven Lagerrundgang